Nachschau - Veranstaltung am 10.03.2011

 

Buchlesung

 

Offizier, Diplomat und Aufklärer der NVA

mit

Oberst a.D. Bernd Biedermann

ehem. Gehilfe des Militärattaché in Peking und ehem. Militärattaché in Brüssel

am Donnerstag, 10. März 2011, 18.00 Uhr

im Literatur & Kunst Café

Große Straße 58, Strausberg

 

Zur Veranstaltung:

Mitten im Kalten Krieg bestreitet Bernd Biedermann seine Karriere vom Soldaten bis zum Militärattaché der NVA, konfrontiert mit den Zäsuren der Zeit wie der Grenzschließung in Berlin, der Kuba-Krise, dem Aufstand in der CSSR und letztlich der friedlichen Wende. Das Buch bietet spannende Einblicke in den Alltag und die Aufgaben eines hochrangigen Offiziers, vom Truppendienst bis zu den zahlreichen Aspekten der legalen strategischen Aufklärung, den Konflikten mit dem MfS und den Tücken des diplomatischen Parketts.

Die langjährige Tätigkeit des Autors in Peking beleuchtet die besonderen Beziehungen der DDR zur Volksrepublik China. Auf dem Höhepunkt der militärischen Konfrontation setzt sich Biedermann  als Militärattaché in Brüssel im Rahmen der vertrauens- und sicherheitsbildenden Maßnahmen für ein Umdenken im militärischen und sicherheitspolitischen Bereich ein.

 

Oben                                                                                                                                                                   Zurück

Unsere Partner: